Sponsoren HLV Logo HLV Logo

12.03.2019

KILA Halle -

Die Begeisterung der Athleten von morgen war unübersehbar. Viel Freude an der Bewegung zeigten die Jüngsten der Leichtathletik bei dem der Kreis-Hallen-Meisterschaft vorgeschalteten Kinder-Wettbewerb in der Aueparkhalle in Kassel. Mit dem Team-Gedanken hat sich der Deutsche Leichtathletik-Verband von alten Strukturen verabschiedet. „Mit einem neuen Wettkampf-System will der DLV die Kinder bundesweit auf die klassischen Disziplinen der Leichtathletik vorbereiten“, sagte Thomas Hensmanns als Beauftragter für die Kinder-Leichtathletik im Kreis Kassel. So standen in der Aueparkhalle Sprints, Hinderniss-Staffeln, Ballstoßen sowie eine Weitsprung-Staffel auf dem Programm. Die Platzziffer in den Wettbewerben ergaben die Punkte.  

In der U 10 absolvierten die Grashoppers des TSV Heiligenrode sowie die Runners des KSV Baunatal am besten das neue Programm und siegten mit jeweils acht Punkten vor den Jumpers des SSC Vellmar (12) und den Young Runners aus Ahnatal (14). In der U 8 haben die KSV-Jumper (6) vor den SSC-Flitzer (7) und den LAV-Lions (11) am besten die neuen Wettbewerbe eingeübt. 

Unser Foto zeigt die siegreichen Teams mit links im Bild die Jüngsten des KSV Baunatal im roten Trikot sowie rechts im Bild in grüner Sportkleidung den Nachwuchs des TSV Heiligenrode.


letzte Änderung: 24.07.2019

2019 © by HLV-Kreis-Kassel.de

Paul Judgeman Truecase True Case judgeman.de pauljudgeman.de truecase.de
Kassel im Fokus