Sponsoren HLV Logo HLV Logo

23.02.2019

Hessische Cross in Gudensberg

Pauline KleesiekNeben den Siegen von Jens Nerkamp und Anna Starostzik gab es bei der Hessischen Crosslauf-Meisterschaft der Leichtathleten auf einem anspruchsvollen Rauf-und-runter-Kurs unterhalb des Terrnobades in Gudensberg für die Sportler des Kreises Kassel ein Dutzend weitere Plaketten in Gold und in Silber zu feiern. 

Mit einem Doppelsieg in der Team-Wertung unterstrichen die Athleten des Laufteams Kassel im Langstrecken-Rennen über 8000 Meter in der M 30 ihre Vormachtstellung in Hessen. Hinter Nerkamp (27:06) liefen Marius Puchta (29:36) und Tom Ring (30:00) sowie Johannes Wennmacher (30:36) und Martin Herbold (30:49) die schnellsten Zeiten. Als Zweiter der M 40 in 21:49 führte Oberstleutnant Felix Kaiser mit weiterhin Björn Temmler (23:13) und Daniel Asare (23:20) das Trio des Laufteams in dieser Altersklasse zum Team-Sieg über 6000 Meter.  

In der Einzel-Wertung der Altgedienten erkämpften Gereon Bode (KSV Baunatal/M 60/ 28:53) sowie Klaus Kropsch (LTK/M 75/39:45) jeweils Bronze. Neben Ewa Szczeblewski (LTK) als Zweite der W 55 in 20:30 Minuten waren über 4000 Meter der Seniorinnen Annette Neve (KSV/W 60/24:54) sowie Marianne Gödel (KSV/W 65/25:15) ebenfalls auf Silber abonniert.   

Ebbe herrscht derzeit in den Jugendklassen. Wie in den letzten Jahren sprangen die Athleten des TSV Niederelsungen mit Mattis Hüppe (15:12) als Dritter über 4000 Meter der U 18 sowie mit Silber und Bronze in den Team-Wertungen der Jungen in die Bresche. Weitaus besser läuft es im Schülerbereich. Neben dem Doppelsieg von Aaron Kowala (KSV Baunatal/12:32) und Jakob Dieterich (LG Kaufungen (12:49) über 3000 Meter der M 14 sorgt  Moritz Kleesiek (LTK/12:24) als Dritter der M 15 ebenfalls für Aufmerksamkeit. Über 2000 Meter der M 12 musste Noah Becker (LG Vellmar/8:18) als Jahrgangjüngerer lediglich Filfil Gebeyehu (LGE Frankfurt/8:06) den Vortritt lassen.  

Mia Becker (LGV/8:53) als Dritte der W 13 sowie mehr noch Pauline Kleesiek (LAV Kassel/W 12/8:41, Foto) als Siegerin über 2000 Meter der W 12 sind die derzeitigen Aushängschilder der Mädchen. Im Rahmen-Programm über 1000 Meter fallen die Medaillenränge der jungen Athleten des FTSV Heckershausen mit Bosse Niemetz (M 11) und Hauke Niemetz (M 9) sowie der Sieg von Jantina Altmann in der W 11 ins Auge.


letzte Änderung: 22.05.2019

2019 © by HLV-Kreis-Kassel.de

Paul Judgeman Truecase True Case judgeman.de pauljudgeman.de truecase.de
Kassel im Fokus